Maurer/in

halb Frau und halb Mann: beide üben den Beruf Maurer/in aus.

Mit unserem Foto wollen wir euch zeigen, dass nicht nur Jungen Maurer lernen können. Mädchen können die Arbeit ebenso gut verrichten. Denn in diesem Beruf sind nicht nur die körperliche Stärke wichtig, sondern auch geometrische Kenntnisse.

 

Als Maurer/in ist man viel draussen und nimmt auch andere Arbeiten wie das Abmessen von Mauern vor. Tunnelbauten, Brücken und Kanalisationssysteme gehören auch zu den Arbeiten einer Maurer/in. Im Team fertigt man Gerüste an, welche für die spätere Arbeit genutzt werden können.

Als Maurer/in ist man viel in Kontakt mit Menschen, denn auf der Baustelle kommuniziert man viel mit Bauführern oder Mitarbeitern. Teamfähigkeit ist eine der Voraussetzungen für den Beruf. Im Weiteren sind eine robuste Gesundheit und Schwindelfreiheit wichtig.

zu den Männerberufen